Poker Chrom LAS VEGASTOUR

Die grosse Chance auf die Teilnahme an einem mit $1.000.000 Dollar dotiertem Pokerturnier

Liebe Pokerfreunde,

Folgende Infos geben wir Euch für einen reibungslosen Las Vegas Aufenthalt an die Hand:

  • Wer für die Einreise in die USA ein Visum benötigt, sollte sich bereits jetzt schon darum bemühen. Die Mühlen der Bürokratie mahlen bekanntlich langsam und in vielen Fällen wäre es evtl. zu spät, sich erst vier Wochen vor Abflug darum zu bemühen.

  • Gleiches gilt für die Reisepässe. Man muss mit 6 Wochen Bearbeitungszeit rechnen. Also auch hier gilt, wer keinen gültigen Reisepass mehr hat, am Besten schon 8 Wochen vor Abflug einen Neuen beantragen. Wobei es hier Expressanträge gibt, die kosten jedoch deutlich mehr.
  • Wer auf Nummer Sicher gehen will und seine gesamte Barschaft nicht ständig mit sich herumtragen möchte, sollte sich bei seiner Bank Traveller-Schecks besorgen. Diese werden im Verlustfalle (Diebstahl, Verlust etc.) anstandslos und umgehend ersetzt. Bezahlen kann man damit nahezu überall, denn sie sind Weltweit als bargeldgleiches Zahlungsmittel respektiert.

  • Den Dollarkurs im Auge behalten: günstig, wer rechtzeitig größere Beträge umtauschen möchte, kann sicherlich den einen oder anderen Fuffi einsparen. Natürlich könnte der Dollarkurs im Verhältnis zum Euro auch noch weiter fallen bis zur Abreise, doch manchmal liegt er schon wochen vor Abreise auf einem niedrigen Niveau und wenn man dann rechtzeitig zuschlägt kann man den einen oder anderen Euro/Dollar sparen.

  • Beim Zurückwechseln von Dollar nach Euro, hat man ebenfalls wieder Wertverlust. Wer also schon weiß, das er wieder nach Vegas fliegen wird - und das Geld nicht dringend benötigt - fährt u.U. besser damit die Dollars nicht zurückzutauschen sondern sich eine Art Vegas-Bankroll/Reisekasse anzulegen.

hier gehts zur aktuellen Vegasliste

 

impressum